Jonas Maier

Seit der Jahrtausendwende beschäftigt sich Jonas mit Videospielen. Angefangen hat alles mit dem guten alten GameBoy eines Familienmitglieds. Obwohl dieser damals schon veraltet war, fesselten ihn vor allem die hauseigenen Nintendo-Titel auf dem Handheld. Nichts desto trotz folgten nur einige Jahre später ein GameBoy Advance und ein Nintendo 64, die er beide wiederum im Wesentlichen für Nintendos Exklusivtitel nutzte. Erst durch einen PC lernte er auch andere Bereiche in der Videospielwelt kennen. Vor allem von Strategiespielen wie Stronghold oder Age of Empire war er damals richtig fasziniert. Seiner ursprünglichen Neigung zu Nintendos Handhelds blieb er allerdings mit einem Nintendo DS Lite und schließlich einem Nintendo 3DS treu.

Der unglaubliche Hype um Nintendos Wii beeindruckte ihn anfangs nicht. Erst Jahre später setzte er sich auch mittels einer Wii U richtig mit Nintendos Motion Control auseinander und bis jetzt bereut er diese Entscheidung auch nicht. Das was er auf ihr nicht zu spielen bekam, sprich den Großteil aller Spiele, versucht er inzwischen mit einer Xbox 360 und einer PlayStation 4 zu kompensieren. Trotz seiner Verbundenheit zum aus Japan stammenden Konzern spielt Jonas nun Spiele fast aller Genres. Survival Horror und das der rundenbasierten Rollenspiele sowie Strategie-Titel haben es ihm aber besonders angetan. Gute Spiele definiert er haptsächlich durch runde und schlüssige Gameplay-Mechaniken und einer stimmungsvollen Atmosphäre. Seit April 2012 schreibt Jonas für Gameplay Gamers.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s