Gamescom 2013: Pädagogik für Eltern

Pädagogik für Eltern (1)Da sich der Gamescom-Samstag im letzten Jahr zu einer Katastrophe, ähnlich der gesamten Veranstaltung in den Augen so mancher Journalisten, entwickelt hat, gibt es in diesem Jahr nur Karten im Vorverkauf. Restbestände werden an der Tageskasse zwar auch verkauft, doch sollte man sich keine Hoffnung machen, hier noch eine Karte zu erhaschen. Umso weniger Interessierte werden sich aufgrund dessen bei der Pädagogen-Eltern-LAN im Congresszentrum Nord eingefunden haben. Hier sollen Eltern Berührungsängste gegenüber Computerspielen abbauen und sich zudem Wissen über Videospiele aneignen.

Erics Meinung: Ich finde es schade, dass dieses Event auf den Samstag fällt. Dabei würde die Veranstaltung doch viel besser zum Sonntag passen. Ich gehe nämlich davon aus, dass viele Eltern gar nicht mitbekommen haben, dass es Gamescom-Karten für den Samstag regulär nur im Vorverkauf gab und somit weniger Interesse am Event besteht. Im nächsten Jahr sollten die Verantwortlichen die Messe besser planen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s