Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr (1)Hochgeschätzte Gameplay-Gamers-Leser,

morgen beenden wir nicht nur ein erfolgreiches Jahr voller nennenswerter Spiele, sondern gleich ein ganzes Jahr voller fantasiereicher Animes, spannender Filme und lesenswerter Mangas. In diesem Jahr haben wir zu unseren zweitägigen Rhythmus in puncto Publikation neuer Artikel beibehalten. Auf der übersichtlichen Startseite findet ihr nach wie vor alle zwei Tage aktuelle Themen. Außerdem sind wir nicht von unserem Kurs abgekommen und haben die News auch in diesem Jahr wieder ausgebuddelt. Unser Fokus liegt immer noch auf Reviews, Previews und Specials – daran wird sich auch im Jahr 2016 nichts ändern!

In diesem Jahr musste Nintendo noch mehr Kritik als im Vorjahr einstecken. Man schafft es nicht, für ausreichenden Videospielnachschub für die Wii U zu sorgen und für den im Frühjahr veröffentlichten New 3DS gibt es bisher zu wenige exklusive Titel und Features. Im nächsten Jahr sollte der Konzern mit einer neuen Führungsspitze den bisherigen Weg überdenken, nachdem Iwata Satoru in diesem Jahr leider verstorben ist. Grund zu Freude hat sichtlich Sony, denn die Konkurrenz verkauft deutlich mehr Konsolen als Nintendo und Microsoft. Zwar fehlen auf PlayStation 4 und Xbox One noch einige Exklusivtitel, doch die werden sicherlich beide Unternehmen im nächsten Jahr veröffentlichen. Nicht mehr veröffentlichten möchte Microsoft hingegen die Verkaufszahlen der eigenen Konsole, da man wohl eingesehen hat, die Differenz zur PlayStation 4 aufgrund ein paar weniger, aber dafür umso gewichtigeren Fehlentscheidungen, nicht mehr aufholen zu können. Es wird in jedem Fall spannend bleiben, ob Xbox One oder Wii U in dieser Generation zum Zweitgerät verkommen wird.

Das Jahr 2015 hat uns aber auch in anderer Hinsicht geprägt. Nach wie vor leben wir in einer Welt, in der man mit kriegerischen Mitteln in andere Länder einfällt. Nach wie vor sterben Menschen, die sich für eine gerechte Sache einsetzen. Wir sind gespannt, wie sich die Welt zu einem Besseren verändern wird und vor allem welche Rolle jeder einzelne Mensch dazu beitragen wird. Mit diesen Worten beenden wir auch dieses Jahr. Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr wünscht euch

Eric Ebelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s