Review: Full Metal Panic! Fumoffu & The 2nd Raid

Full Metal Panic! Fumoffu + The 2nd Raid Blu-Ray-Edition (1)Mit Roman, Manga und Fernsehserie zu Full Metal Panic! setzte Gatō Shōji nicht nur ein großes Ausrufezeichen für seine Karriere als Schöpfer von Unterhaltungsmedien, sondern hievte auch die Messlatte für nachfolgende Produktionen im wohl gefüllten Bereich der Action-Comedy-Reibereien weit nach oben.

Full Metal Panic! Fumoffu + The 2nd Raid Blu-Ray-Edition (2)Nach der Neuveröffentlichung der ersten Staffel auf Blu-ray und DVD entschied sich Publisher Nipponart dazu, den Comedy-Einschub Fumoffu und die dritte Staffel The Second Raid gleich in einem Paket bei uns zu veröffentlichen. Für The Second Raid stellt dies hierzulande sogar eine Premiere dar. Wer mit den letzten geschichtlichen Ereignissen der ersten Staffel im Hinterkopf in Full Metal Panic! Fumoffu startet, wird sich wohl schon bei der ersten Episode fragen, ob er auch tatsächlich die richtige Scheibe ins Laufwerk geworfen hat. Vergessen scheint die Welt, in welcher der Kalte Krieg auch heute noch andauert und Länder der westlichen und östlichen Hemisphäre immer noch nicht gut aufeinander zu sprechen sind. Während in unserer Welt dieser unangenehme Konflikt schon längst beigelegt wurde, hält das andauernde militärische Patt zwischen den Supermächten Ost und West in Full Metal Panic! an. Um das Gleichgewicht zu wahren und nicht die totale Eskalation zu gefährden, existiert mit der privaten Militärorganisation Mithril sozusagen der Kontrollmechanismus, welcher mithilfe fortschrittlichster Technik, Kampfmaschinen wie den Arm Slaves und militärischen Interventionen dafür sorgt, dass die Kräfteverteilung keinen Vorteil für eine Partei zulässt. Eine Gelegenheit zum Angriff soll durch diesen Kontrollmechanismus unterbunden werden.

Schulhofsdrama

Full Metal Panic! Fumoffu + The 2nd Raid Blu-Ray-Edition (3)All das scheint in Fumoffu vergessen und Mithrils Mustersoldat Sagara Sōsuke muss sich mit wesentlich geerdeten Problemen des Schulalltags herumschlagen. Der militärisch gedrillte Sagara wittert sogar auf dem Schulgelände überall Gefahren – gesprengte Klassenräume und angeschossene Lehrkräfte sind dabei keine Seltenheit. Entsprechend führt er seine militärische Ausrüstung zu Verteidigungszwecken selbstverständlich immer mit sich herum. Da sich auch der Schulratspräsident über seine Identität im Klaren ist und seine gelegentlichen Aussetzer toleriert, liegt es wohl an Mitschülerin Chidori Kaname, dem paranoiden Sagara den Marsch zu blasen. Fumoffu ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Action-Komödie, selbst wenn der Ursprung ein Genre anderer Natur ist. Immerhin stammt auch die Spin-offs aus der Feder von Gatō Shōji. Er vereint Slapstick mit ausdrucksstarken Witzen und driftet nur zu gerne ins Makabere ab. Gleichzeitig zieht er über etablierte Genrekonventionen her, indem er solchen Vertretern auf lustige Art und Weise den Spiegel vorhält. Interessanterweise kann Fumoffu auch Leute unterhalten, die Full Metal Panic! bisher überhaupt nicht kannten oder kennen. Die Geschehnisse konzentrieren sich ausschließlich auf die lächerlichen und überdrehten Situationen, in die der eigentliche Weltenretter fernab des bitteren Alltags geworfen wird.

Kompakte Kontraste

Full Metal Panic! Fumoffu + The 2nd Raid Blu-Ray-Edition (4)Erst mit der regulären Fortsetzung The Second Raid werden die Hintergründe zum vollständigen Verständnis absolut vorausgesetzt. Nun werden Sagaras Kampffähigkeiten im Gefecht gegen terroristische Vereinigungen, welche die Stabilität des Weltfriedens beeinträchtigen, wieder sinnvoll eingesetzt. Trotz des ernsteren Tons ist die Hemmschwelle für den einen oder anderen Witz noch immer recht niedrig angesetzt. Die geballter Mech-Action dauert weitere dreizehn Episoden plus zwei Bonus-Folgen an. Fumoffu liegt noch im originalen sowie inzwischen fast schon originellen Bildverhältnis von 4:3 vor. Schwarze Balken am linken und rechten Bildschirmrand sind das Ergebnis. Entsprechende Endgeräte können das Erlebnis zwar bei Weiten aufbessern, doch im Vergleich zum 16:9-Format von The Second Raid sticht dieser Makel dennoch etwas negativ hervor. Aber auch für die dritte Staffel gibt es etwas zu beachten. Zwar stellt sie die zehn Jahre verspätete Erstveröffentlichung hierzulande dar, auf eine deutsche Synchronisation wurde allerdings vollkommen verzichtet und die Wahl, die Untertitel zu aktivieren, wird zum Zwang, sofern man kein Japanisch spricht beziehungsweise versteht. Das umfangreiche Unterhaltungspaket mit insgesamt 27 Episoden schlägt mit einer Laufzeit von knapp elf Stunden auf, in denen wir bis auf die Makel gut unterhalten werden.

Geschrieben von Jonas Maier

Jonas‘ Fazit (basierend auf der Blu-ray-Fassung): Zu Beginn hatte ich die Befürchtung, dass nach all den Jahren der Humor von Full Metal Panic! Fumoffu mir vielleicht doch etwas zu einfältig vorkommen würde – schon nach den ersten Minuten verflog dieser Zweifel. Die Witze zünden nach wie vor, die Harmonie zwischen dem paranoiden Supersoldaten Sagara und der leicht reizbaren Chidori sorgen in den erdenklichsten Situationen für lustige Momente. The Second Raid überzeugt dagegen mit militärischer Action der überdimensionierten Kampfmaschinen, die ungeachtet ihrer futuristischen Prägungen realistisch in Szene gesetzt werden und spannend anzusehen sind. Trotz unterschiedlicher Genres und Gesinnungen verbindet beide Serien ein einzigartiger Charme und die Kraft, den Zuschauer in einen Zustand der Behaglichkeit zu versetzten, wie es auch heute nicht viele Serien zu schaffen vermögen.

Vielen Dank an Nipponart für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Full Metal Panic! Fumoffu & The 2nd Raid!

© Shouji Gatou – Shikidouji / MITHRIL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s