Review: Inazuma Eleven – Vol. 2

Inazuma Eleven - Vol. 2 (1)Der Anime rund um die Fußballmannschaft der Raimon Junior High School geht mit weiteren sieben Episoden in die nächste Runde. Diesmal dreht sich neben Freundschaft und Fußball alles um Verrat, Intrigen und Geschwisterliebe.

Inazuma Eleven - Vol. 2 (2)Das Match gegen die Brainwashing Junior High School beginnt. Zunächst scheint die Raimon Eleven, wie sich das Team mittlerweile nennt, unterlegen zu sein. Das ist auch kein Wunder, denn der Gegner hat die Techniken und die Attribute der Mannschaft im virtuellem Training studiert. Zu allem Übel hat auch noch Ray Dark, der Coach der Royal Academy, seine Finger im Spiel! Im nächsten Spiel stehen Mark Evans und seine Freunde der Mannschaft der Otaku Junior High School auf dem Spielfeld gegenüber. Diese versuchen mit unfairen Tricks das Spiel für sich zu entscheiden. Der Grund liegt auf der Hand, denn wer das Football-Frontier-Turnier gewinnt, gewinnt zugleich einen Road Trip durch die Vereinigten Staaten. Dort will die Mannschaft eine extrem seltene Actionfigur abgreifen, die es nur dort zu kaufen gibt. Bis diese beiden Mannschaften lernen, was ein faires Spiel ist, kommen noch weitere Aufgaben auf die Raimon Eleven zu. So müssen Mark, Axel, Kevin und Co. ein Flirtcafé besuchen, um Informationen über die Mannschaft der Otaku Junior High School zu sammeln, die immerhin als schlechtes Team angesehen wird, jedoch zuletzt die Occult Junior High School mit einem Punkt geschlagen hat. Ein Glück, dass Willy ebenfalls ein Otaku ist und den Gegner bereits in Vorgesprächen bestens kennen- oder eher gesagt verstehen lernt.

Auf der Suche nach einem Coach

Inazuma Eleven - Vol. 2 (3)Neben diesen beiden Spielen haben Mark und seine Freunde jedoch noch weitere Probleme. Dazu zählt auch das Fehlen eines Coachs. Der alte Coach verlässt die Raimon Eleven und da eine Mannschaft nur mit einem Coach am Football-Frontier-Turnier teilnehmen darf, beginnt die Suche nach einem neuen Coach. Mark sieht seinen neuen Coach in Seymour Hillman. Der ist Koch in einer Nudelbar und ehemaliges Mitglied der Inazuma Eleven, welcher auch Marks Großvater David angehört hat. Allerdings will der mit Fußball nichts mehr zu tun haben und als sich Detective Smith einschaltet, kann Mark den Koch langsam, aber sicher überzeugen – schließlich gilt es noch den Sieg gegen die Royal Academy einzuholen. Dass das Ray Dark nicht zulassen kann, dürfte mittlerweile klar sein. Im Großen und Ganzen dreht sich in allen sieben Episoden zwar wieder alles um den runden Ball, doch erfahren wir in den Episoden 8 bis 14 wieder viele Hintergrundinformationen. Beispielsweise taucht die originale Inazuma Eleven auf und Celia hat sogar einen Bruder, den wir alle schon kennengelernt haben. Zudem werden wieder mal wichtige Werte wie Freundschaft, Vertrauen, Liebe und Spaß am Sport an den Zuschauer vermittelt. Somit knüpft die zweite DVD von Inazuma Eleven nahtlos an die erste Volume und deren sieben Episoden an. Mehr kann ein Fan hier nicht erwarten!

Gelungene Synchronisation

Inazuma Eleven - Vol. 2 (4)Mehr erwarten kann man diesmal jedoch von der optischen Qualität der Episoden. Haben wir bei den ersten Episoden noch ein paar Unfeinheiten, insbesondere bei geraden Linien auf HD-Fernsehgeräten, entdeckt, kann man an den vorliegenden Episoden nichts beanstanden. Dass das Bild in einer Szene, in der das Stadion der Royal Academy mit einem Schwenk gezeigt wird, ins Stottern gerät, ist in Anbetracht der sonst sehr guten SD-Qualität verschmerzbar. Die deutsche Synchronisation ist ebenfalls wieder gelungen. Jeder Charakter hat eine Stimme, die absolut zu ihm passt. Nelly Raimon wird beispielsweise von Caroline Combrinck gesprochen, die einige von euch sicher noch als die Stimme von Ash Ketchum (Pokémon) kennen, auch wenn Stimm- und Tonlage sich bei beiden Rollen stark unterscheiden. Mark wird von dem Synchronsprecher Maximilian Belle gesprochen und Gabrielle Pietermann zeichnet sich für die Synchronisation von Silvia aus. Pietermann ist beispielsweise bekannt durch ihre Arbeit an allen acht Harry-Potter-Filmen, da sie dort Hermine Granger ihre Stimme geliehen hat. In Anbetracht dieser Sprecherriege ist es aber schade, dass wieder einmal die japanische Tonspur fehlt, in der ebenfalls fantastische Sprecher zu Worte kommen. Bonusmaterial fehlt, doch wer die Inazuma-Eleven-Rollenspiele mag, wird den Anime deswegen nicht weniger mögen.

Geschrieben von Eric Ebelt

Erics Fazit (basierend auf den Episoden 8-14 der Serie): Sucht man einen Anime, der auf einem Videospiel basiert und sich auch an den wichtigsten Stationen der Handlung klammert, dann fallen vielen Anime-Fans zu erst die Abenteuer von Ash Ketchum in Pokémon ein. Der Anime nimmt sich aber spätestens nach einer Staffel so viele Freiheiten, dass es nur noch mit der Thematik zusammenhängt. Inazuma Eleven ist zum Glück (noch) nicht so, denn hier dreht sich wirklich alles um die Story des Nintendo-DS-Rollenspiels. Sicherlich werden nicht alle Kleinigkeiten berücksichtigt, doch das macht im Grunde nichts, da alle wesentlichen Fakten in der Serie genauestens geklärt werden und die Handlung somit spannend bleibt. Zudem sind viele Episoden so gehalten, dass sie eine zusammenhängende Geschichte erzählen. Nebenher gibt es dann noch die obligatorische Wertevermittlung, die es in Animes – aus welchem Grund auch immer – irgendwie geben muss. Das war im Spiel aber nicht anders und deswegen darf man Inazuma Eleven deswegen nicht böse sein. Mich haben auch die vorliegenden Episoden beim wiederholten Anschauen sehr gut unterhalten und so kann ich die Serie deswegen nur jedem empfehlen, der auch leidenschaftlich gern die Videospiele von Inazuma Eleven spielt.

Vielen Dank an Kazé Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Inazuma Eleven – Vol. 2!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s