Review: Castlevania: Lords of Shadow 2

Castlevania - Lords of Shadow 2 (1)Wer sich an alte Tage erinnert, wird sicherlich davon gehört haben, dass Castlevania in einer dreidimensionalen Spielwelt nicht funktioniert. 2010 wird diese Behauptung entkräftet. Wie Castlevania: Lords of Shadow kann auch der Abschluss der Trilogie spielerisch oft glänzen.

Castlevania - Lords of Shadow 2 (2)Bei einigen von euch werden sich jetzt wohl ein paar Fragezeichen über dem Kopf auftun, da wir hier schließlich nicht von Castlevania: Lords of Shadow 3 sprechen. Der erste Teil kommt 2010 auf den Markt, für PlayStation 3 und Xbox 360. Der zweite Teil hört auf den Namen Castlevania: Lords of Shadow – Mirror of Fate und war zunächst 3DS-Besitzern vorbehalten. Mittlerweile ist das Spiel auch als HD-Download für PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich. Vor kurzem folgt dann auch noch die PC-Version vom ersten Teil des Spiels in die Händlerregale, um das Franchise einem breiteren Spektrum zugänglich zu machen. In den letzten Jahren haben wir aber doch nur auf Castlevania: Lords of Shadow 2 gewartet. Um die Handlung des Spiels gänzlich zu verstehen, ist es tatsächlich ratsam, sowohl den Erstling als auch Mirror of Fate zu spielen. Wer das noch vor sich hat, sollte unser Review in diesem Moment keinesfalls weiterlesen, da wir zumindest auf das Finale der ersten Episode eingehen müssen. Das Finale von Lords of Shadow spielt sich, wie Serienfans es noch wissen, in einer Kathedrale ab. Diese Kathedrale befindet sich jedoch nicht irgendwo im Mittelalter oder einer äquivalenten Zeit, sondern in der Gegenwart! Gabriel Belmont, der einstige Held des Spiels, hat sich nämlich selbst in den Fürsten der Finsternis, namentlich Dracula, verwandelt!

Fürst der Finsternis

Castlevania - Lords of Shadow 2 (3)Die Jahrhunderte haben augenscheinlich an seinen Kräften genagt, denn vom stolzen Antlitz ist nur noch ein alter Greis mit weißen Haaren und langen Fingernägeln übrig. Mühsam schleppen wir uns vom Straßenboden auf den wir noch am Ende des ersten Teils hinaus geschmissen werden, in die nächste Gasse. Dem Tode nahe werden wir jedoch von Zobek und seinen Mannen gerettet. Eigentlich gegen seinen Berufsethos als Mitglied der Bruderschaft des Lichts wirft er Gabriel, pardon Dracula, ein paar Menschen vor, um seinen Blutvorrat aufzufüllen. Zugleich widerlich und der Einstieg in das Abenteuer. Von Zobek erfahren wir, dass der Leibhaftige im Begriff ist, die Pforte zur Hölle zu öffnen und die Menschheit zu versklaven. Die Bruderschaft sei zu schwach, um ihn alleine zur Strecke zu bringen. Dracula willigt ein – doch nur, damit Zobek ihn mit dem eigentlich als verloren geltenden Vampirtöter den Gnadenstoß versetzt. Wie in Lords of Shadow erkunden wir zwar wieder verschiedene Spielabschnitte und klappern diese auch der Reihe nach ab, doch sind die Levels diesmal nicht abgekapselt, sondern zusammenhängend. Das erinnert an die Castlevania-Titel für den DS und an die Metroid-Serie aus dem Hause Nintendo. Somit sind in der kompletten Welt unzählige Geheimnisse versteckt, die wir lüften dürfen, damit Dracula neue Macht erhält.

Geheimnisvolle Spielwelt

Castlevania - Lords of Shadow 2 (4)Wie in Metroid erhält Dracula verschiedene Schlüsselgegenstände im Verlauf der Handlung automatisch. So kann der Fürst der Finsternis irgendwann zweimal hintereinander springen, um hochgelegene Plattformen zu erreichen oder einen Wasserfall in Eis verwandeln, um die Eiszapfen als Haltegriff für Kletterpartien zu missbrauchen. Die meisten Geheimnisse sind jedoch entweder Denkmäler oder Tagebücher toter Soldaten und Abenteurer, welche uns in die Hintergrundgeschichte der Stadt und der Persönlichkeiten eintauchen lässt. Kristalle, die unsere drei Energieleisten sinnvoll erweitern, finden wir auch. Da der Schwierigkeitsgrad zu Beginn (selbst auf der normalen Schwierigkeitsstufe) zwar noch hoch angesetzt ist und das Spiel überraschenderweise (bis auf einzelne Passagen) eher einfacher wird, schadet es aber dennoch nicht, mit offenen Augen durch die Spielwelt zu laufen. In brenzligen Situationen ist es gut, mehr Lebensenergie zu besitzen, da viele Gegner nach einem Treffer nicht darauf warten, bis wir wieder aufgestanden sind und gerne einmal in jenem Moment nachlegen. Die Zweitwaffen neben der Schattenpeitsche sind das Leere Schwert und die Chaoskrallen. Diese Waffen verbrauchen ebenfalls Energie, ermöglichen aber wie im Falle des Leeren Schwerts das Absaugen von Lebensenergie der Gegner oder bei den Chaoskrallen höheren Schaden.

Vollbepackt mit tollen Sachen

Castlevania - Lords of Shadow 2 (5)Wir wechseln während dem gesamten Abenteuer übrigens immer wieder zwischen Gegenwart und einer Zeit, in der noch nicht weite Teile des Schlosses abgerissen sind. In beiden Epochen bekommen wir es mit unterschiedlichen Gegnertypen zu tun. In der Gegenwart sind es zum Beispiel Kampfroboter und mit Jetpacks ausgerüstete Soldaten, die uns den Tag vermiesen. Harpyien hingegen ersuchen uns dann und wann in der mittelalterlichen Spielwelt. Mit den drei bereits erwähnten Waffen kämpfen wir gegen die Dämonen und erhalten dafür massig Erfahrungspunkte, die wir in neue Kombinationsangriffe investieren, diese anschließend auch meistern und schlussendlich auch verbessern können. Im Laden in der Stadt der Verdammten können wir Erfahrungspunkte ebenso gegen wertvolle Gegenstände eintauschen, von denen wir jedoch nur eine begrenzte (mit der Zeit aber leicht erweiterbare) Anzahl tragen dürfen. Tränke füllen unsere Gesundheit auf, Stundengläser verlangsamen die Zeit geringfügig und erhöhen dafür das Ausschütten von Erfahrungspunkten, ein Dodo sucht nach Geheimnissen und Schlüssel, von denen wir übrigens vor allem im letzten Spieldrittel immer die volle Anzahl mit uns führen sollten, öffnen bekannterweise Schlösser, hinter denen sich jedoch massenweise Erfahrungspunkte verstecken – eine Investition, die man machen sollte!

Deplatzierte Spielabschnitte

Castlevania - Lords of Shadow 2 (6)Wobei die zusammenhängende Spielwelt uns auch nach über fünfzehn Spielstunden immer noch mit dem einen oder anderen Geheimnis überraschen kann, fehlen uns jedoch dir Rätsel aus Lords of Shadow. Die haben immer wieder vom harten Abenteuer abgelenkt und unsere Daumen geschont. Für Lords of Shadow 2 haben sich die Entwickler aber andere Elemente einfallen lassen, die wir jedoch nicht gutheißen können. In bestimmten Abschnitten stehen Patrouillen, die das Vorgehen verhindern. Diese sind zwar mit großen Waffen beladen und wirken entsprechend bedrohlich, doch können wir ihnen keinen Schaden zufügen. Das ist deshalb ein Grund zum Kritisieren, weil es Dracula vor und nach dem Auftauchen dieser Patrouillen mit deutlich größeren und mächtigeren Gegnern (problemlos) aufnehmen kann. Auf Gedeih und Verderb hat man versucht, hier einen Rätselanteil zu suggerieren. Mittels eines Fledermausschwarms können wir eine Wache ärgern, während die andere Wache ihr zur Hilfe eilt. In diesem Moment huschen wir an den Wachen entweder vorbei oder übernehmen die Kontrolle der Kreatur, um beispielsweise einen Schalter zu aktivieren. An vordefinierten Stellen können wir uns auch in eine Ratte verwandeln – Samus Arans Morphball lässt grüßen. Das verspricht zwar alles Abwechslungsreichtum, bremst das Spieltempo aber ungemein!

Anlehnung an Vorbilder

Castlevania - Lords of Shadow 2 (7)Besonders die Verwandlung in eine Ratte könnte das Ablenken der Wachen, welches nicht nur einmal während der gesamten Spielzeit scheitert, unnötig machen, wenn man sich nur jeder Zeit in das Nagetier verwandeln könnte. Geht aber nicht, da die Entwickler hier nicht weit genug gedacht haben oder vielleicht nicht zu sehr von Nintendos Marke abzukupfern. Da ist auch wieder der Vorwurf, den sich Lords of Shadow 2 stellen muss. Für ein Castlevania hat der Titel zu wenig Eigenidentifikation und bedient sich munter bei anderen Titeln. Wie beim Gamecube-Klassiker Star Fox Adventures gilt jedoch auch hier, dass ein gut kopiertes Spielprinzip immer noch besser funktioniert, als eine schlechte eigene Idee. Somit ist und bleibt Lords of Shadow 2 ein gutes Spiel, welches aber noch viel besser hätte sein können. Dazu gehören auch kleinere Bugs. In unserem Test ist es einmal vorgekommen, dass der Protagonist an eine Stelle geworfen wird, von der er sich nicht befreien darf und anschließend von den Gegnern getötet wird. Die Xbox-360-Fassung weist zudem noch einen sehr kuriosen Fehler auf. Nach ein paar Spielstunden sollen wir die drei Gorgonen suchen, doch immer wenn diese den Mund aufmachen, beginnt ein Feuerwerk von Tonproblemen, welches den Bildschirm einfrieren lässt. Aber nur, wenn der Titel nicht auf der Festplatte installiert ist.

Kuriositätenkabinett

Castlevania - Lords of Shadow 2 (8)Diese Probleme tauchen zwar auch dann auf, doch brechen sie nach einer Sekunde wieder ab und der gesprochene Satz ist klar und deutlich zu verstehen. Eine Installation möchten wir an dieser Stelle absolut empfehlen. Zum einen steigert sich die Performance des Spiels messbar, erlaubt eine höhere Bildwiederholungsrate und wesentlich kürzere Ladezeiten. Zum anderen erinnert das Rotieren der Disc von Lords of Shadow 2 an das Geräusch von Flugzeugturbinen – selbst auf einer Xbox 360 Slim! Das sind Einschränkungen, welche auf acht Jahre alter Hardware nicht sein müssen und besonders Besitzer einer alten Xbox 360 mit gegebenenfalls nicht ausreichender Festplatte könnten abschrecken werden. Nicht abschrecken lassen wir uns jedoch von der Grafik, denn diese macht einen ordentlichen Eindruck. Überwiegend scharfe Texturen, eine sehr geringfügig erkennbare Kantenglättung und butterweiche Animationen machen das Spiel zu einem optischen Genuss, der dazu von einem orchestralen Soundtrack mit düsteren und heiteren Klängen, sowie mit einer gelungenen englischen Sprachausgabe, in der Patrick Stewart, Robert Carlyle und Richard Madden zu Wort kommen, begleitet. Lords of Shadow 2 erzählt deswegen die Geschichte zwar nicht auf Augenhöhe mit dem ersten Teil, punktet mit dem Gameplay jedoch als ein angenehmes Action-Adventure.

Geschrieben von Eric Ebelt

Erics Fazit (basierend auf der Xbox-360-Fassung): Castlevania: Lords of Shadow 2 erzählt mir die Fortsetzung der Geschichte um Dracula und geht in den ersten Stunden sogar auf den einen oder anderen Titel ein, der noch für das Nintendo Entertainment System erschienen ist. Ich merke deutlich, wie sehr man mit Lords of Shadow 2 versucht, die gesamte Geschichte des Franchises klug miteinander zu verknüpfen. Obwohl die Geschichte meiner Meinung nach in Lords of Shadow noch wesentlich stringenter erzählt wird und ein bestimmter Punkt am Ende des Abschlusses der Trilogie zu plötzlich auftaucht, macht Lords of Shadow 2 einen guten Job – schließlich tritt er ein großes Erbe an. Dafür gibt es immer noch Momente, die sicherlich in Jahren noch in meinem Gedächtnis abrufbar sind. Momente wie das Theater, in denen ich ein ganzes Theaterstück rekonstruiere oder die emotionale Wiedervereinigung mit Frau und Sohn, von denen man ja in Lords of Shadow nur wenig bis gar nichts gehört hat und die Selbstfindung Draculas untermauert. Geschuldet ist das vermutlich der durchgehenden Spielwelt. Die Levels sind zwar mit teils gut und teils auch weniger guten Schalteraktivitäten verbunden, welche die Ladezeiten wohl kaschieren sollen, doch die Offenheit lässt keinen großen Spielraum für eine gut erzählte Handlung. Obwohl Lords of Shadow 2 den Abschluss der Trilogie darstellt, hoffe ich sehr, dass man den Entwicklern noch ein weiteres Mal erlaubt, die Marke Castlevania zu benutzen. MercurySteam Entertainment traue ich mittlerweile nämlich verdammt viel zu und hoffe sehr, dass man die Qualitäten aller drei Lords-of-Shadow-Titel irgendwann einmal vereinen kann.

Vielen Dank an Konami für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Castlevania: Lords of Shadow 2!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s