Review: Pac-Man Championship Edition 2

pac-man-championship-edition-2-1Im Jahr 2007 entwickelte Pac-Man-Erfinder Iwatani Tōru sein bisher letztes Spiel. Die Rede ist vom Titel Pac-Man Championship Edition, der das eher ruhige Grundkonzept von Pac-Man in ein wesentlich höheres Spieltempo verfrachtete – noch dazu mit vielen bunten Farben.

pac-man-championship-edition-2-2Drei Jahre später wurde das Spiel mit einer Deluxe-Variante nochmals aufgepeppt, doch seither ist es weitgehend still um Pac-Man geworden. 2016 schickt Publisher Bandai Namco den Pillenfresser aber gleich in zwei Abenteuer, denn neben der ironischen Anspielung auf das nicht lösbare 256. Level des Ursprungsspiel in Pac-Man 256 möchte das japanische Unternehmen das oft gelobte Pac-Man Championship Edition mit einem zweiten Teil beerben. Aufgeteilt ist das Spiel in drei verschiedene Spielmodi, die wir nach der Reihe jedoch erst einmal freischalten müssen. So kommen wir um das Training, welches zugleich als Einleitung und Anleitung dient, nicht herum. Hier lernen wir die Grundlagen des Spiels, die wir für den maximalen Spielspaß auch unbedingt beherrschen sollten – schließlich spielt sich auch Pac-Man Championship Edition 2 ein wenig anders als das Arcade-Original aus dem Jahr 1980. Lange dauert das Training im Übrigen nicht, denn wir werden auch nur dazu genötigt, die Hälfte aller Aufgaben zu erledigen. Wollen wir noch ein paar Tipps für fortgeschrittene abgreifen, können wir noch ein paar weitere Lektionen nachspielen – nach der Erklärung in Textform müssen wir die Anweisungen schließlich auch in die Tat umsetzen. Obwohl die Texte dank Bildanweisungen oftmals kryptisch wirken, sind sie dennoch leicht zu verstehen.

Abprallende Geister

pac-man-championship-edition-2-3Das liegt aber auch daran, dass das Spielkonzept von Pac-Man Championship Edition 2 sehr schnell verinnerlicht ist. Wie im Ursprungsspiel flitzen wir mit Pac-Man durch ein Labyrinth und müssen dabei Pac-Punkte aufsammeln und unseren Punktekontostand in die Höhe treiben. Je nachdem der wievielte Pac-Punkt gerade vom Held gefuttert wird, erhöhen wir den Wert um einen bis maximal fünfhundert Punkte. Unterwegs sausen wir auch an schlafenden Geistern vorbei, die wir mit unserem Tempo aufwecken. Wenn dies geschieht, schließen sie sich einem Geisterzug an, der länger und länger wird, je mehr Geister wir aufwecken. Sollten wir mit einem Gespenst kollidieren, müssen wir zunächst nicht um unsere 1-ups fürchten. Stattdessen prallt der Gegner erst an uns ab – passiert dies aber mehrmals in kurzer Zeit, wird der Feind wütend und nimmt die Verfolgung auf. Nach und nach müssen wir die Stages verlassen, indem wir möglichst viele bis alle Pac-Punkte aufsammeln. Gelegentlich finden wir auch die markante Power-Pille, mit der wir betäubte Geister und auch die Geisterzüge, die auf vormarkierten Linien ihre Runden drehen, auffressen. Mit ansteigender Spielzeit pro Stage wird das Geschehen selbstverständlich anstrengender, da die Geister und Pac-Man selbst immer mehr Fahrt aufnehmen, sodass gute Reflexe oftmals die Rettung in letzter Sekunde sind. Riskant!

Zurücklehnen und genießen

pac-man-championship-edition-2-4Haben wir in einem Stage-Abschnitt alle Pac-Punkte eingesammelt, erhalten wir zudem einen Bombensprung gutgeschrieben. Mit diesem (und einzigen) Item können wir von jeder Stelle des Abschnitts zu dessen Ausgang gelangen, sodass wir nur noch eine der bekannten Früchte oder die Power-Pille einsammeln müssen. Für das Bestehen eines Levels sind die Bombensprünge zwar nicht zwingend erforderlich, können aber besonders bei Aufgaben, in denen wir nur begrenzt Zeit zur Verfügung stehen haben, die Notlösung sein. Obwohl auch Pac-Man Championship Edition 2 jede Menge Spaß macht, wird Abwechslung nicht großgeschrieben. Mit nur einem Item und nur durch Skins alternierenden Labyrinthen fällt das Gameplay sehr schmalspurig aus, da sich die Modi Punktejagd und Abenteuer so kaum voneinander unterscheiden und wir im Grunde immer wieder dieselben Aufgaben erfüllen. Immerhin stehen wir manchmal unter Zeitdruck und gelegentlich sind die Geister auch schon nach einer Kollision von uns so berührt, dass wir sie gar nicht mehr abschütteln können. Unterm Strich gefällt uns Pac-Man Championship Edition 2 vor allem abends für ein paar Runden nach einem harten Arbeitstag dank der bunten Neonfarben und des kultverdächtigen Soundtracks sehr gut. Schade ist da lediglich, dass ein Mehrspielermodus fehlt und nur Solisten auf ihre Kosten kommen.

Geschrieben von Eric Ebelt

Erics Fazit (basierend auf der PC-Fassung): Nachdem ich einige Stunden in Pac-Man 256 investiert habe, dachte ich, dass ich vom Pac-Man-Franchise erst einmal gesättigt wäre. Mit Pac-Man Championship Edition 2 hat mich Bandai Namco aber wieder vor den PC-Monitor gezerrt – und nicht nur für ein paar Minuten. Stundenlang habe ich mit Pac-Man der Völlerei gefrönt und den Geisterjäger gemimt. Obwohl es dem Titel an Abwechslung mangelt, da man auf Items weitgehend verzichtet und sich nur auf ein Kernelement konzentriert, machen mir die ähnlich aufgebauten Levels mit ihren geringfügig variierenden Aufgaben zwischendurch immer noch eine Menge Spaß. Abende werde ich mit dem Spiel aber sicherlich nicht füllen können, denn nach einer halben Stunde kann ich den Controller jedes Mal wieder getrost beiseitelegen, aber nur um am nächsten Tag noch mal das Spiel mit einem Doppelklick zu starten. Hätte man dem Spiel einen Mehrspielermodus spendiert, hätte Pac-Man Championship Edition 2 hier die Spielzeit angenehm strecken können. Will man trotzdem alle Aufgaben im Abenteuermodus erfüllen, wird man sicherlich sehr viele kurze Abende aufbringen müssen. So eignet sich der Titel weitgehend für Gelegenheitsspieler und Hardcore-Pac-Man-Fans, die dann aber sicherlich eine ganze Zeit lang ihre Freude mit dem Titel haben werden. Wer jedoch die Abwechslung fernab des bekannten Gameplays sucht, sollte wohl eher zu einer alternativen Variante wie Pac-Man 256 greifen und so dennoch die Faszination Pac-Man zu erleben!

Vielen Dank an Bandai Namco für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Pac-Man Championship Edition 2!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s